Der größte Sportverein in Schönaich
Der größte Sportverein in Schönaich
Turn- und Sportverein 1905 e.V. Im Vogelsang 29, 71101 Schönaich
Turn- und Sportverein 1905 e.V. Im Vogelsang 29, 71101 Schönaich

Berichte / NEWS

Erfolge bei dem 27. International Children's Championships in Esslingen-Weil

Zum 27. Mal richtete der Weltverband "World Children Tae Kwon Do Union" mit Sitz in Seoul, Südkorea, die "International Children's Championships" in Esslingen-Weil aus. An dieser hochkarätigen Veranstaltung nahmen über 350 Teilnehmer aus 8 Nationen teil, die am 17. Februar 2024 an den Start gingen.

Die TSV Schönaich Abteilung Olympic Tae Kwon Do unter der Leitung von Meister Chan-Ok Choi war mit 4 Athleten in der Leistungsklasse 2 vertreten:

 

1.            Viet-Dan Luong - Jugend B, weiblich, bis 41 Kg.

2.            Jack Gimbel - Jugend C, männlich, bis 27 Kg.

3.            Cesare Radano - Jugend B, männlich, 33 Kg.

4.            Kyrill Hazhulovskiy - Jugend C, männlich, 43 Kg.

 

Nach zahlreichen Vorkämpfen und Runden hatten unsere Athleten endlich die Gelegenheit, ihr erlerntes Können auf der Matte unter Beweis zu stellen. Jack und Kyrill traten im Viertelfinale an, um ihren Einzug ins Halbfinale zu sichern. Trotz ihrer konzentrierten Leistung und ihres Selbstvertrauens reichten ihre Punkte leider nicht aus, und sie mussten sich knapp geschlagen geben.

Viet-Dan, die zum ersten Mal in die Kampfmannschaft nominiert wurde, stand im Halbfinale gegen eine erfahrene Kämpferin aus Kroatien. Obwohl die kroatische Wettkämpferin ihre Erfahrung gekonnt ausspielte, war der Trainer Meister Choi mit Viet-Dans Leistung sehr zufrieden. Ihre gute Leistung wurde mit der Bronzemedaille belohnt.

Auch für Cesare war es der erste Einsatz und dennoch mit seiner Unerfahrenheit stand er im Finale der Jugend B bis 33 Kg. Hoch motiviert und konzentriert setzte Cesare seine Kampftechniken ein. Auch die platzierten Techniken die vom Meister Choi angewiesen wurden, erreichten sein Ziel. Obwohl Cesare die Techniken erfolgreich einsetzte, war sein Kontrahent überlegen nach Punkten. Somit errang Cesare die Silbermedaille in dieser Gewichtsklasse.

Meister Choi ist mit den Leistungen seiner Athleten sehr zufrieden und peilt nach den Osterferien die Teilnahme an den Württembergischen Meisterschaften in Ulm an.

Erfolgreiche Bambinis!

 

Am 10. Februar 2024 haben unsere super motivierten Bambinis beim Hallenturnier in Böblingen in 4 Spielen alle 4 Siege geholt und den ersten Platz belegt!
 
Im letzten Spiel haben sie gegen den TV Darmsheim besonders gut gespielt und mit dem sagehaften Ergebnis von 6:0 gewonnen.
 
Wir sind richtig stolz auf unsere kleinen Bambini Kicker!!!

Weiter so Jungs!

TSV Schönaich gewinnt erstes Endspiel um den Klassenerhalt in Liga 2

 

Bei den Schachfreunden Bad Mergentheim stand am Wochenende die fünfte und sechste Runde der 2. Bundesliga für den TSV Schönaich auf dem Programm. Am Samstag ging es gegen den Gastgeber und aktuellen Tabellenführer um mögliche Bonuspunkte, am Sonntag war das direkte Duell mit Tabellennachbar Heilbronn. Die Außenseiterrolle am Samstag zeigte sich besonders bei Timur Kocharin, der gar nicht in die Partie fand und schnell eine Niederlage zum 0-1 quittieren musste. Im Anschluss spielte Oleg Korneev Remis und als Teamcaptain Moritz Reck seine 2 Mehrbauern zum Ausgleich verwandeln konnte, lag plötzlich eine große Überraschung in der Luft. Tobias Kölle, Carles Diaz und Chris Beyer hatten alle Vorteile auf ihren Brettern, die letzten beiden sogar einen Mehrbauern. Und bei Christoph Menezes und Marius Deuer war man guter Hoffnung, dass beide ihre Stellungen zusammenhalten konnten. Man hoffte also zumindest auf ein Unentschieden oder sogar mehr. Die Defensivarbeit von Deuer und Menezes klappte dann auch mit den 2 Remis, doch die Vorteile zu verwerten gelang leider keinem der anderen drei. Und da sich Kölle und Beyer sogar noch einen Konter einfingen und ihre Bretter verloren ging, stand am Ende doch eine sehr ärgerliche 3-5 Niederlage.

Mit entsprechender Wut im Bauch ging man am Sonntag das Abstiegsendspiel an und wieder war Kocharin als einer der ersten fertig. Dieses Mal besorgte er allerdings die wichtige Führung. Nach und nach konnten die Schönaicher die einzelnen Bretter Remis halten, so dass der wichtige Sieg näher rückte. An Brett 8 war Harald Keilhack eingewechselt worden, um den gefährlichsten Heilbronner Philipp Huber an Brett 8 in Schach zu halten. Doch leider misslang dieses Unterfangen, so dass Heilbronn zum 3,5-3,5 Ausgleich kam. Nun hing alles an der Partie von Großmeister Oleg Korneev. Schließlich gelang ihm im Endspiel nach 6 Stunden Spielzeit der wichtige Sieg und es brandete großer Jubel im TSV Lager auf. Durch den Sieg schiebt man sich in der Tabelle an Heilbronn vorbei und hat nun gute Chancen, zumindest Platz 6 zu erreichen, der am Ende für die Relegationsspiele reichen würde. In 3 Wochen steht am 25.02. zu Hause das nächste Endspiel gegen Eppingen an, Mit einem weiteren Sieg dort könnte man Platz 5 erobern und damit den Klassenerhalt schon fast endgültig klar machen.

Turniersieg in Maichingen 
 
Unsere D1 hat mal wieder zugeschlagen!
Obwohl krankheitsbedingt nur ein Kader von 6 Spielern bestand, holten sich Altin, David, Josip, Dejan, Said und Erikas souverän den 1. Platz beim GSV Maichingen Turnier.
 
Wir gratulieren unseren Jungs ganz herzlich und drücken ihnen weiterhin die Daumen für weitere Erfolge.

Erfolgreiche Gürtelprüfung in der Gemeindehalle

Am Samstag, den 3. Februar 2024, fand nach einer langen Pause endlich wieder eine Gürtelprüfung in der Gemeindehalle statt. Unter der Leitung von Meister Chan Ok Choi hatten sich 22 Kinder wochenlang intensiv auf die verschiedenen Prüfungsbereiche vorbereitet. Zahlreiche Eltern und Verwandte begleiteten die Kinder zu dieser bedeutsamen Veranstaltung.

Als Prüferreferent und gleichzeitig Kampfrichterobmann der Tae Kwon Do Union Baden-Württemberg e.V. hatte Großmeister Rudolf Krupka, 7. DAN, die Ehre, den Leistungsstand der Prüflinge zu begutachten. Die Gürtelprüfung verlief äußerst erfolgreich, und am Ende konnten alle Prüflinge stolz ihren neuen Gürtel um die Hüfte legen.

Im Anschluss wurden die besten Prüflinge mit Auszeichnungen für ihre Leistungen geehrt. Es war eine beeindruckende Veranstaltung, die das harte Training und die Engagement der Kinder würdigte.

Wir wünschen ein schönes, glückliches, gesundes, erfolgreiches und sportliches 2024!

Hier finden Sie uns:

TSV Schönaich
Im Vogelsang 29
71101 Schönaich

 

Telefon (07031) 65 35 30

Telefax (07031) 65 35 40

Handynummer bei Fragen zur Mitgliedschaft: 

+49 1523 6609827

(auch per WhatsApp erreichbar)

 

E-Mail:

 

Allgemeine Verwaltung,

Anika Talmon L'Armée

sport@tsv-schoenaich.de

 

Mitgliederbetreuung,

Michaela Kempf

mitglieder@tsv-schoenaich.de

 

Bürozeiten

Sie erreichen uns:

Montag von

15:30 -18:00 Uhr

und

Donnerstag von

08:30-12:30 Uhr.

(In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen.)

 

Weitere Termine nach Vereinbarung.

 

Druckversion | Sitemap
© Turn- und Sportverein 1905 e.V. Schönaich

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt